SERVOTUBE LINEARAKTUATOREN

Der Servotube Linearaktuator beruht auf dem Servotube Linearmotor - allerdings ist hier eine Gleitführung integriert, so dass der Aktuator ohne zusätzliche Montage einer Führung direkt betrieben werden kann. In diesem Punkt ähnelt der Servotube Linearaktuator also einem Spindelaktuatorn oder einem Pneumatikzylinder.

 

Der Servotube arbeitet physikalisch wie ein konventioneller 3-phasiger bürstenloser Linearmotor - allerdings sind beim Servotube die Magnete als runde Stange ausgeführt, die durch das Innenloch der Wicklung geführt ist. Somit ergibt sich ein symmetrischer Aufbau, der frei von Querkräften ist. Ein weiterer Vorteil dieser Bauform ist die geschlossene Ausführung, wodurch die Realisierung der Schutzklasse IP67 möglich wird.

Der größte Vorteil des Servotubes ist der integrierte Encoder: die Magnete der Servotubes werden mit präzisen Hallsensoren abgetastet und die gewonnene Positionsinformation wird in industrielle 1Vss Signale umgewandelt, die am Encodereingang des Servoreglers eingelesen werden können. Dadurch werden die Servotubes zu einfachen handhabbaren und äußerst preisgünstigen Linearmotoren, mit denen immerhin eine Wiederholbarkeit von +/-8µm (je nach Baugröße) erreicht werden kann.

 

Wir bieten Ihnen für eine fertige Plug & Play Lösung die passenden Regler der Xenus oder Accelnet Baureihe (siehe Xenus oder Accelnet Regler) an. Damit lassen sich sowohl Insellösungen (Indexer-Betrieb oder ASCII-Komandos über RS-232 oder I/O-Ansteuerung) wie auch feldbusgesteuerte Netzwerklösungen (CANopen oder EtherCAT) realisieren.

 

Die wichtigsten Eigenschaften der Servotube Linearaktuatoren sind:

  • hohe Kraftdichte: 7 bis 276N Dauer (46 bis 1.860N Spitze)
  • weiter Arbeitsbereich: 318mm Hub (je nach Baugröße)
  • integriertes Messsystem (sinus/cosinus, 1 Vss), optional Interpolationsmodul für TTL
  • hohe Schutzklasse: IP67 standard (optional lebensmittelecht)
  • Plug & Play: vorgefertigte Motorfiles für den Xenus/Accelnet-Regler, Kabel etc. verfügbar
  • direkter Antrieb: dynamisch, präzise, spielfrei, leise, wartungsfrei
Modell 1104 1108 1112 1116 2504 2506 2508 2510 3804 3806 3808 3810
Dauerkraft
ohne Kühlkörper
N
6 10,8 15,2 19,3 42,5 59,5 75,1 90,0 120,1 168,2 212,7 255,0
Spitzenkraft
N
46 53 69 92 312 468 624 780 744 1.116 1.488 1.860
max. Geschwindigkeit
m/s
5,3 5,6 5,4 4,7 5,9 5,3 4,7 4,2 4,7 3,8 3,1 2,6
max. Beschleunigung
m/s^2
407 359 378 422 394 483 542 586 250 313 357 391
Hub (Aktuator)
mm
14 - 271 27 - 309 33 - 318
Forcer B x H
mm
61 x 28 68+27 x 54 84+38 x 70
Forcer Länge
mm
124,1 175,3 226,5 277,4 188,5 239,5 290,5 341,5 258,0 329,0 400,0 471,0
Forcer Gewicht
kg
0,240 0,390 0,520 0,650 1,25 1,70 2,25 2,65 2,75 3,75 4,75 5,75
Wellendurchmesser
mm
11 25 38
Wellengewicht
kg/m
0,68 3,5 8,3