ELEKTROHAFTMAGNETE (EM)

Elektromagnete oder auch Elektrohaftmagnete entwickeln ihre hohe Anzugskraft gegenüber magnetischen Materialien, wenn sie bestromt werden. Die Anwendungen sind vielfältig - überall wo eisenhaltige Teile während der Bearbeitung oder Montage fixiert werden müssen, Eisenteile anzuziehen oder zu transportieren sind. Die größte Verbreitung finden Elektromagnete aber als Haltemechanismus für Feuertüren oder andere Sicherheitseinrichtungen.

Da das Feld schon bei geringem Abstand sehr stark abnimmt, wird in der Fertigung auch sehr gute Planheit wert gelegt und eine extrem dünne Beschichtung gewählt. Das gilt auch für die optional verfügbaren Ankerplatten.

Folgende Grundeigenschaften können für die Elektrohaftmagnete der EM-Serie angegeben werden:

  • fünf Baugrößen mit 25 bis 80mm Durchmesser
  • Haltekraft bis 2100N (in Anschlagposition bei Bestromung)
  • hohe Haltekraft bei geringer Leistung
  • Standardwicklungen in 12Vdc oder 24Vdc
  • flexibler Kabelabgang zur Seite oder nach hinten

Optionen:

  • Ejektor Pin: vorgespannter Federstift zur Überwindung des Restmagnetismus, reduziert Haltekraft um ca. 10%
  • Haltekraft bis 2100N (in Anschlagposition bei Bestromung)
  • Sonderwicklungen für Serienbedarf
  • weitere Baugrößen für Serienbedarf
  • Ankerplatte (Weicheisen, vernickelt) als magnetisches Gegenstück
Typ Leistung Haltekraft
@ 20 C°
Haltekraft,
warm*
Abmessungen
D xH
Gewicht Optionale
Ankerplatte
Daten-
blatt
3D
Zeichnung
  W N N mm g   .pdf .igs
EM0025 3,0 150 140 25 x 20 60 AP27
EM0032 4,0 280 250 32 x 20 90 AP34
EM0040 5,5 500 450 40 x 27 200 AP42
EM0050 6,0 750 660 50 x 30 400 AP52
EM0080 12,5 2.100 1.800 80 x 40 1.450 AP82

*warm = konstante Temperatur, die in stiller Luft bei Erregung mit  konstanter Nennspannung erreicht wird.
Nach Abschaltung bleibt ein Restmagnetismus von ca. 5% der Nennhaltekraft erhalten.

Typ AP27 AP34 AP42 AP52 AP82
  Durchmesser (+/-0,2mm) 27mm 34mm 42mm 52mm 82mm
  h 4mm 5mm 5mm 6mm 8mm
  Gewindebolzen M4 x P0,7mm M4 x P0,7mm M6 x P1,0mm M6 x P1,0mm M8 x P1,25mm
  Gesamtbauhöhe (+/- 1,2mm) 18mm 18mm 20mm 20mm 25mm
*ACHTUNG: in der neuen Bauform wird anstelle des Innengewindes eine Gewindestange verwendet!

ELEKTROHAFTMAGNETE MIT ELEKTRONISCHER ABSCHALTUNG (HMER)

Haftmagnete mit Permanentmagnet entwickeln durch den Permanentmagnet dauerhaft eine hohe Anzugskraft gegenüber magnetischen Materialien, die in ihre unmittelbare Nähe gebracht werden. Zusätzlich haben sie aber eine elektrische Spule, mit deren Hilfe man bei Bestromung mit der richtigen Spannung das Feld des Permanentmagneten neutralisieren, d.h. ausschalten kann.

Wie alle Elektrohaftmagnete werden sie eingesetzt, um eisenhaltige Teile während der Bearbeitung oder Montage zu fixieren, um Eisenteile anzuziehen und zu transportieren.

Derzeit gibt es bei den HMER keine Standardbaureihe; Beispiele für gefertigte Bauteile:

  • HMER0040-24: Haltekraft >200N, 24Vdc Löschspannung, Abmessungen d= 40mm, h = 27mm
  • HMER4928-12: Haltekraft >600N, 12Vdc Löschspannung, Abmessungen d= 49mm, h = 28mm
HOCHLEISTUNGS-HAFTMAGNETE (SMPD)

Wie die Elektrohaftmagnete entwickeln auch die Haftmagnete auf Permanentmagnetbasis eine hohe Anzugskraft gegenüber magnetischen Materialien - allerdings ohne Strom und ausschalten kann man sie auch nicht. Die Haftmagnete werden wie Elektrohaftmagnete eingesetzt, um eisenhaltige Teile zu fixieren, z.B. bei Montageprozessen oder an der Pinwand. Unsere Haftmagnete verwenden starke Magnetmaterialien und zeichnen sich so durch eine hohe Kraftdichte aus.

Typ SMPD 00100 SMPD 00101 SMPD 00102 SMPD 00103 SMPD 00104 SMPD 00163 SMPD 00105 SMPD 00164
Durchmesser (mm) 6 8 10 13 16 20 25 32
Bauhöhe (mm) 20 20 20 20 20 25 35 40
Haltekraft (N) 6 10 40 60 125 250 400 600