KONSTANTMOMENTSCHARNIERE (REIBSCHARNIERE)

Als Konstantmomentscharnier (Friktionsscharnier, Reibungsscharnier, Drehmomentscharnier, Positionierscharnier) bezeichnet man rein mechanische Bauelemente, die dazu dienen, einen Gegenstand, den man per externem Drehmoment in eine beliebige Winkelposition gebracht hat, selbsttätig dort zu halten. Typische Applikationen sind z.B. Bildschirme von Laptops, Monitore in industriellen Applikationen, spezielle Koffer, Bürogeräte, Geräteschutzvorrichtungen, Zugangsluken, usw.

 

Das Funktionsprinzip des Konstantmomentscharniers beruht auf Reibung, weshalb man sie auch als Reibscharnier, Reibmomentscharnier, Drehmomentscharnier oder Friktionsscharnier bezeichnet; dazu werden je nach gewünschtem Moment mehrere "Clips" über die Welle geschoben. Damit kann man diverse Abstufungen im Drehmoment pro Baugröße erzielen. Um eine über die Lebensdauer konstante Charakteristik einhalten zu können, werden diese Drehmomentscharniere im Werk "eingelaufen".

 

Die wesentlichen Qualitätsmerkmale sind bei Reibmomentscharnieren der Unterschied zwischen Losbrechmoment und Bewegungsmoment und ein möglichst gleichbleibendes Drehoment über die Lebensdauer. Das Losbrechmoment ist bei unseren Friktionsscharnieren nur unwesentlich größer als das dynamische Moment, was dem Benutzer eine angenehme, ruckfreie Bewegung vermittelt - und darüber hinaus bleibt das Drehmoment des Reibscharniers während der Lebensdauer konstant. Beide Eigenschaften werden durch die patentierte "Reell Torque Engine" mit Cliptechnologie sichergestellt.

 

Die wichtigsten Eigenschaften unserer Friktionsscharniere sind:

  • konstantes Drehmoment im gesamten Stellbereich
  • extrem kleines Bauvolumen
  • spielfrei (geringes Rückfedern bei Wegfall des Stellmoments)
  • entwickelt für Innenanwendung (bei Außenanwendungen spezieller Korrosionsschutz erforderlich)
  • hohe Lebensdauer bis >30.000 Zyklen
  • Sonderlösungen möglich

Besondere Beachtung muss der Montage geschenkt werden. Unsere Friktionsscharniere bieten sehr viel Drehmoment auf engem Raum. Deshalb muß die Montage-Umgebung die hohen Kräfte und Momente auch aufnehmen können, ohne dass es zu Verformungen oder Materialbrüchen aufgrund von Ermüdungserscheinungen kommt.

 

Prinzipiell gibt es die Konstantmoment-Scharniere als Anbauvarianten oder zur Integration in die Drehachse. Wir bieten außerdem eine fertige VESA-Monitorhalterung und ein spährisches Drehmomentscharnier!

 

Das Berechnungsprogramm am Ende der Seite soll Ihnen die Auslegung eines Konstantmoment-Scharniers erleichtern.

REIBSCHARNIERE ZUM ANBAUEN (RT / PHx / MHx)

Die Konstantmomentscharniere (Drehmomentscharniere) in diesem Abschnitt sind zum Anbauen an die Kundenmechanik gedacht.

Besondere Beachtung muss auch hier der Montage geschenkt werden. Unsere Scharniere bieten sehr viel Drehmoment auf engem Raum. Deshalb muss die Montage-Umgebung die hohen Kräfte und Momente auch aufnehmen können, ohne dass es zu Verformungen oder Materialbrüchen aufgrund von Ermüdungserscheinungen kommt.

  • viele unterschiedlich Bauformen
  • gleiches Drehmoment in beide Richtungen
  • PHK, PH35, MH15 und MH18 mit optional reduziertem Drehmoment in eine Richtung
  • Neu: PHC auch in Edelstahl und Aluminium erhältlich
Bezeichnung Bild Stellwinkel Drehmoment
Nm
Bemerkung
RT050
  Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° 0,11
0,23
0,34
- bis 50.000 Zyklen
- Drehmoment +/-30%
- Clip-Technologie
RT070
  Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° 0,34
0,45
0,56
0,68
0,79
0,90
- bis 50.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%
- Clip-Technologie
RT100
  Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° 0,90
1,36
1,81
2,26
- bis 50.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%
- Clip-Technologie
RT120
  Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° 2,26
3,39
4,52
5,65
- bis 50.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%
- Clip-Technologie
PHT
  Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° 2,0 / 0,5
4,0 / 0,5
6,0 / 0,5
- bis 10.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%
- Clip-Technologie
- unterschiedliches Moment
   je Drehrichtung
PHA (8mm)
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° 0,28
0,37
0,46
0,55
0,65
- bis 25.000 Zyklen
- Drehmoment +/-15%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
PHK
links, gerade
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
rechts, gerade
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
dual, gerade
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
links, abgewinkelt 90°
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
rechts, abgewinkelt 90°
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
dual, abgewinkelt 90°
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° 1,5
2,5
3,5
4,5
5,0
5,5
- bis 20.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
PHB*
links, gerade Bohrungen
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
rechts, gerade Bohrungen
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
dual, gerade Bohrungen
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)

links, gesenkte Bohrungen
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
rechts, gesenkte Bohrungen
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
dual, gesenkte Bohrungen
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° 0,44
0,78
1,22
1,57
2,01
2,35
2,79
- bis 20.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
PHC*
gerade Bohrungen
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
gesenkte Bohrungen
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)

270° 0,4
0,8
1,2
1,6
2,0
2,4
2,8
- bis 20.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
Aluminiumvariante des PHC!
PHCA
gerade Bohrungen
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)

270° 0,4
0,8
1,2
1,6
2,0
2,4
2,8
- Material: Aluminium
- bis 50.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
Edelstahlvariante des PHC!
PHCS
gerade Bohrungen
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
gesenkte Bohrungen
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
270° 0,4
0,8
1,2
1,6
2,0
2,4
2,8
- Material: 316 Edelstahl
- bis 20.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
PHL*
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
270° 0,9
1,4
1,8
2,3
2,8
3,4
- bis 20.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
MH12**
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
270° 0,4
0,8
1,2
1,6
- bis 10.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie;
MH14
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
270° 1,4
1,8
2,2
2,6
3,0
3,4
3,8
4,2
4,6**
5,0**
5,4**
5,8
- bis 10.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie;
- ** nur auf Bedarf
MH15
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
270° 2,0 / 1,25
3,0 / 1,88
4,0 / 2,50
5,0 / 3,13
6,0 / 3,75
7,0 / 4,38
8,0 / 5,00
- bis 20.000 Zyklen
- Drehmoment +/-10%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie;
- gleiches oder
   unterschiedliches Moment
   je Drehrichtung
MH18
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
270° 4,0 / 1,8
6,0 / 1,8
8,0 / 1,80
- bis 20.000 Zyklen
- Drehmoment +/-25%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie;
- gleiches oder
   unterschiedliches Moment
   je Drehrichtung
PH35*
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
270° 5,65 / 1,13
6,78 / 1,13
7,91 / 1,13
9,04 / 1,13
10,17 / 1,13
11,30 / 1,13
- bis 20.000 Zyklen
- Drehmoment +/-10%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie;
- unterschiedliches Moment
   je Drehrichtung
*: folgende Finishes sind erhältlich: ohne Finish (Zink) oder schwarz lackiert bzw. pulverbeschichtet
**: folgende Finishes sind erhältlich: schwarz (in großen Stückzahlen ggf. Sonderfarben)
Fett markierte Versionen stehen auch als Muster / in kleinen Stückzahlen zur Verfügung (bei Versionen mit unterschiedlichen Farben / Bohrungen ggf. nicht in allen Ausführungen!)
REIBSCHARNIERE ZUM EINBAUEN(TI)

Die Konstantmomentscharniere auf dieser Seite sind zum Einbauen in die Drehachse gedacht, d.h. diese Torque Inserts werden integraler Bestandteil der Kundenmechanik.

Besondere Beachtung muss auch hier der Montage geschenkt werden. Unsere Scharniere bieten sehr viel Drehmoment auf engem Raum. Deshalb muss die Montage-Umgebung die hohen Kräfte und Momente auch aufnehmen können, ohne dass es zu Verformungen oder Materialbrüchen aufgrund von Ermüdungserscheinungen kommt.

  • 5 Bauformen
  • Drehmoment von 0,2 bis 8Nm pro Scharnier
  • bei TI200 Serie unterschiedliches Drehmoment pro Richtung
Bezeichnung Bild Stellwinkel Drehmoment
Nm
Bemerkung
TI-C5M
84002-xxx
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° 0,15
0,25
0,30
1,20
- bis 30.000 Zyklen
- Drehmoment +/-25 ... +/-30%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
TI-120-X.XX - XX
(früher MH20-0yy)
20-0yy
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° 0,25
0,35
0,50
0,65
0,80
1,00
1,20
- bis 25.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20 ... +/-45%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
TI-140-X.XX - XX
(früher MH40-0yy)
40-xyy
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° 1,4
1,8
2,2
2,6
3,0
3,4
3,8
4,2
- bis 25.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20 ... +/-30%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
TI-220-X.X
7-0yy
    Zeichnung 2D (pdf)
    Einbau-Beschreibung (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° CCW / CW
1,5 / 0,94
2,0 / 1,25
2,5 / 1,56
3,0 / 1,88
3,5 / 2,19
- bis 10.000 Zyklen
- Drehmoment +/-12 ... +/-26%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
- unterschiedliches Drehmoment je Drehrichtung
TI-240-X.X
80146-0yy
    Zeichnung 2D (pdf)
    Einbau-Beschreibung (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
yy = Drehmoment in Nm x 10
360° CCW / CW
4,0 / 2,50
5,0 / 3,13
6,0 / 3,75
7,0 / 4,38
8,0 / 5,00
- bis 20.000 Zyklen
- Drehmoment +/-12 ... +/-20%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
- unterschiedliches Drehmoment je Drehrichtung
TI-320-X.XX-XX
83560-XXX
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)

360° 0,50
0,75
1,0
1,25
1,5
- bis 50.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
TI-340-X.XX-XX
83560-XXX
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)

360° 2,0
3,0
4,0
5,0
- bis 25.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%(25%)
- Rückfedern < 1°
- Clip-Technologie
Fett markierte Versionen stehen auch als Muster / in kleinen Stückzahlen zur Verfügung (bei Versionen mit unterschiedlichen Farben / Bohrungen ggf. nicht in allen Ausführungen!)
REIBSCHARNIERE als Monitorhalterung (vTilt) oder in sphärischer Ausführung (SI)

Mit den Konstantmomentscharnieren lassen sich auch besondere Lösungen konzipieren. Zwei Beispiele, die von Reell auch gefertigt werden, sind die Vesa-Monitorhalterung vTilt und das sphärische Reibscharnier SI

Bezeichnung Bild Stellwinkel Drehmoment
Nm
Bemerkung
vTilt**
  Zeichnung 2D (pdf)
  Montageleitung (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° 3,0 / 1,88
4,0 / 2,5
5,0 / 3,13
6,0 / 3,75
8,0 / 5,0
5,0 / 0,9
6,0 / 0,9
7,0 / 0,9
8,0 / 0,9
- bis 10.000 Zyklen
- Drehmoment +/-20%(25%) / +/-30%(35%)
- Clip-Technologie
- unterschiedliches Moment
   je Drehrichtung
SI-300
    Zeichnung 2D (pdf)
   Zeichnung 3D (igs)
360° 1,0 / 0,6
2,0 / 1,4
- bis 50.000 Zyklen
- Drehmoment +/-30%
*: folgende Finishes sind erhältlich: ohne Finish (Zink) oder schwarz lackiert bzw. pulverbeschichtet
**: folgende Finishes sind erhältlich: schwarz (in großen Stückzahlen ggf. Sonderfarben)
Fett markierte Versionen stehen auch als Muster / in kleinen Stückzahlen zur Verfügung (bei Versionen mit unterschiedlichen Farben / Bohrungen ggf. nicht in allen Ausführungen!)
Drehmoment Berechnung für Drehmomentscharniere
Drehmoment = 

Gewicht x Abstand zum Schwerpunkt
x cosinus(Winkel)

(bei gleichverteiltem Gewicht, ist der Abstand CG Länge/2)

Einheiten: metrisch (imperial)    
Gewicht:  kg (Lbs) Zahlenformat: 1.00 (Punkt als Trennzeichen!)
Gewicht gleichverteilt?    
Länge: cm (inches)  
Abstand zum Schwerpunkt (CG):  cm (inches)  
Winkel: Grad  
pro Drehmomentscharnier bei 2 Stück

 

Einheiten Konvertierungsprogramm
Zahlenformat: 1.00 (Punkt als Trennzeichen!)

Drehmoment
Lb.In
Kg.cm
Nm
Lb.In
Kg.cm
Nm